Error
  • JUser: :_load: Unable to load user with ID: 347

Sind Sie aufgewacht?

Wenn Sie aufgewacht sind, dann sind Sie bereit für den nächsten Schritt, sofern Sie Ihre Rechtestellung wieder als Deutscher haben! Sind Sie immer noch DEUTSCH mit Perso, haben Sie keine Rechte - nur Pflichten. Das sollte jeden bewusst sein.


Der weitere Weg soll Sie nicht in negative Muster hinein integrieren, sondern Sie auf den Ursprung zurück bringen, sich vertraut machen mit dem HIER und JETZT. Sie anregen sich zu IN FO MIEREN.

  • Kehren Sie zurück und brechen Sie aus dieser Matrix heraus.
  • Kehren Sie zum Menschen zurück, und Sie werden erkennen wo die eigentliche Wahrheit begraben liegt.
  • Kehren Sie zurück zu den ursprünglichen Sinn unseres Daseins.
  • Kehren Sie zurück zur eigentlichen Energie.
  • Erkennen Sie das unglaubliche. Es ist (heute betrachtet) ein Weg darin zu Bewusstsein, sich BE WUSST zu machen welchen Ordnugsstrukturen Sie unterliegen.

Erst wenn Ihr Organismus (durch Krankheit bedingt) ausbricht, erst dann unterliegen wir einen äußeren Druck, dem wir nachkommen wollen, dass unsere "Krankheit" wieder verschwindet.

Aber was hat die Krankheit für einen Sinn? Ganz einfach, Sie müssen aus der bekannten Materie ausbrechen, den wenn Ihr Organismuss "KRANK" ist, hat das eine Ursache, Sie unterliegen einen äußeren Druck, den Sie durch IN FOR MA TIONEN wieder Herr werden wollen..... und dies wollen wir hier ein wenig auf den Punkt bringen!

Gehen Sie den Weg weiter..... wir wollen versuchen den Kern der Dinge zu treffen und Ihnen einen Weg heraus zeigen.

 

 

Wie eine Meinung in einem Kopf entsteht

  • Bund und BRD

    Was bedeutet denn eigentlich BRD?

    Die Geschichte der BRD oder die Deutschlands (Deutsches Reich) hat nach Kriegsende am 8. Mai 1945 einen enormen Wandel durchlaufen und heute ist es etwas schwer gemacht hier richtig durchzublicken. Wir werden mit Begriffen von Deutschland, DEUTSCHLAND, Bund, BUND, BRD konfrontiert und sollten erst mal einordnen wo diese denn überhaupt hingehören.

    Wenn wir den BVerfGE 36,1 - Grundlagenvertrag von 1973 zur Hand nehmen, können wir schon mal beginnen, um uns nicht mit den kursierenden Falschdarstellungen stützen zu müssen:

    Read more...
  • Staatsangehörigkeitsurkunde

    Wie holt man sich seine Staatsangehörigkeit zurück?

    Nachdem nun durch die vorigen Infos durch etwas Wissen und Verständniss für die Notwendigkeit für diesen Schritt dargelegt wurden, kann hoffentlich jeder erahnen, dass es wichitg ist, sich seinen Abstammung bestätigen zu lassen. Auch wenn es Menschen gibt, die es durch durch eine eigene Willensbekundung umsetzen, sollte man jedoch verstehen, dass wir uns hier in einen rechtlichen Gefüge bewegen, der diesen Schritt notwendig macht. Auch wenn der Wille des Menschens unantastbar ist, so haben wir einen Vertrag geschlossen und gemäß Art 116 GG Abs. 2 unsere Staatsangehörigkeit aufgegeben und die Mitgliedschaft in der BRD Verwaltung beantragt und unterliegen dem Handelsrecht. Und gemäß dem Handelsrecht muss da der Mensch wieder raus.

    Read more...

Erste Erfahrungen sammeln

Es sei nur vorab betont, dass jeder, der sich gegen diese "Firma" stellt, sich zwingend mit den Themenbereich an Gesetzen vertraut machen sollte. Betrachten Sie die Person gegenüber NIE als Feind, bleiben Sie in der Ruhe und betonen Ihr Anliegen. Ihr gegenüber ist auch nur ein Mensch und gerade die untere "Befehlskette" weiß über diese Zustände gar nicht Bescheid.  Überzeugen Sie mit Menschlichkeit, Verständniss, Würde und Wissen. Das Recht ist auf Ihrer Seite.

Sich dem Einwohnermeldeamt gegenüberzustellen ist nicht gefährlich und jeder kann den Weg wählen, den er für richtig hält. Machen Sie Ihre eigene Erfahrungen und bekunden den "Beamten", dass Sie Bescheid wissen und es so nicht wollen und zulassen werden.

Read more...

Personenstandsänderung

Aus einen Verständiss der Gesetze, die uns umgeben

  • gibt es jetzt den rechtlichen Weg, Mensch werden gemäß den rechtlichen Möglichkeiten von dieser Verwaltung, denn daran müssen sie sich halten, es sind deren Regeln;

  • und einen geistigen Weg, sich seines Willens her zu beschließen, diesen Misstand gar nicht den Hauch einer Beachtung zu schenken. Der Wille des Menschen ist unser höchstes gut. Und alle Verträge, die auf Täuschung beruhen wären eigentlich gar nicht gültig.

Welchen Weg jeder am End wählen wird, bleibt jedem selber übrlassen.

Read more...

Contact us